Als Konsument stehen einem mit Schlauchwagen, Schlauchtrommel und Schlauchbox drei unterschiedliche Systeme zur Verfügung, um einen Gartenschlauch einerseits platzsparend und ohne Knicke aufzubewahren, und diesen anderseits im Einsatz möglichst komfortabel und schnell abzurollen und nach Gebrauch wieder aufzurollen. Als dritter wesentlicher Faktor kann der Transport des Schlauches von einem Ort zum anderen eine Rolle spielen. In folgendem Beitrag stelle ich Schlauchwagen, Schlauchtrommel, Schlauchbox und andere Systeme vor und beleuchte ihr Vor- und Nachteile.

Warum braucht man überhaupt ein solches System? Kann man einen Schlauch nicht auch einfach lose aufbewahren? Das ginge natürlich schon, nur benötigt der Schlauch unaufgerollt recht viel Platz und wird zur Stolperfalle und man wird sich beim Verstauen auch recht schnell Knicke in den Schlauch machen, die dann beim Gießen stören. Um irgendeine Lösung wird man in den meisten Fällen also nicht herum kommen.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welche Schlauchgröße für Sie die richtige ist, dann lesen Sie auch meinen Vergleich von 1/2 Zoll und 3/4 Zoll Schlauch.

Wandhalterung

Die schnellste und günstigste Minimallösung ist ein an der Außenwand oder am Schuppen montierter Haken, an dem man seinen Schlauch aufwickeln kann. So eine Wandhalterung kann man sich recht einfach selbst bauen oder zu optisch schöneren fertigen Lösungen greifen, die dann oftmals auch mehr Platz und einen stabileren Halt bieten als die simple Hakenlösung. In beiden Fällen sollte man Acht geben, die Halterung ordentlich zu befestigen, vor allem wenn man vor hat, einen Schlauch mit größerer Länge daran aufzuhängen. Denn im mit Wasser gefüllten Zustand, legt dieser deutlich an Gewicht zu! Nicht, dass man sich damit am Ende die Fassade beschädigt. Ein 25 Meter langer 1/2 Zoll Schlauch gewinnt im gefüllten Zustand etwa 11 Kilogramm an Gewicht, ein 3/4 Zoll Schlauch 28 Kilogramm und ein 1 Zoll Schlauch 49 Kilogramm. Bei einem 50 Meter Schlauch verdoppeln sich diese Werte.

Die 3 beliebtesten Schlauch Wandhalterungen bei Amazon:

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schlauchwagen

Der Schlauchwagen ist der Klassiker unter den vorgestellten Systemen. Er hat vor allem den großen Vorteil, dass man den Schlauch mit minimalem Kraftaufwand von A nach B bringen kann, ein wesentlicher Punkt, wenn man diesen in einem großen Garten an mehreren verschiedenen Wasserquellen nutzt oder sich z.B. mehrere Gärten einen Schlauchwagen teilen.

Vom Prinzip her sind die am Markt erhältlichen Schlauchwägen allesamt gleich aufgebaut und bestehen aus einem auf 2 oder 4 Rädern angebrachten Gestell, das mit einem Griff gezogen oder geschoben werden kann. Auf dem Gestell befindet sich eine Schlauchtrommel, auf der man den Schlauch mit Hilfe einer Kurbel einrollen kann. Der Schlauch ist nicht fix mit dem Schlauchwagen verbunden, sondern mit einem trennbaren Verbindungsstück, in der Regel ein ganz gewöhnliches Hahnstück. Das gewährleistet, dass nach mehreren Jahren Nutzung ein nicht mehr intakter Schlauch problemlos gewechselt werden kann. Ein zweites kurzes Schlauchstück führt von der Schlauchtrommel weg und dient dazu, den Schlauchwagen mit der Wasserquelle zu verbinden.

Die meisten Schlauchwägen werden leer, also ohne Schlauch, zum Verkauf angeboten, Gardena bietet aber auch einige Modelle mit bereits inkludiertem Schlauch an. Bei diesen Sets wird die maximal mögliche Schlauchlänge zumeist nicht ausgeschöpft, z.B. ist in einem für bis zu 60 Meter Schlauch geeigneten Wagen nur ein 20 Meter Schlauch enthalten. Möchte man die maximal mögliche Länge ausschöpfen, ist daher in der Regel ein getrennter Kauf notwendig.

Was sind die wesentlichen Kriterien beim Kauf eines Schlauchwagens?

  • Die Maximale Schlauchlänge – Also wie viele Meter Schlauch am Wagen aufgerollt werden können. Dabei ist Acht zu geben, dass sich die Angaben der Hersteller auf einen bestimmten Schlauchdurchmesser, in der Regel 1/2 Zoll (13 mm) beziehen. Nutzt man den Wagen mit einem dickeren Schlauch, dann gehen entsprechend weniger Meter Schlauch auf die Schlauchtrommel. Gardena führt dieses Verhältnis teils an, beim Schlauchwagen 8001-20 verringert sich z.B. die Kapazität von 60 auf 35 Meter, wenn statt einem 1/2 Zoll ein 3/4 Zoll Schlauch genutzt wird.
  • Fahrbarkeit – Wie komfortabel und mit wie wenig Kraftaufwand lässt sich der Schlauchwagen fortbewegen und wie geländegängig ist er? Es werden auf das wesentliche beschränkte Schlauchwägen in Leichtbauweise mit kleinen Kunststoffrädern ebenso angeboten, wie sehr stabil ausgeführte Modelle mit vier großen Luftreifen, mit denen man sich problemlos querfeldein bewegen kann.
  • Standfestigkeit – Ein auf den ersten Blick oft übersehenes in der Praxis jedoch recht wichtiges Kriterium, das einem in der alltäglichen Nutzung Ärger ersparen kann. Beim Ausziehen des Schlauchs ist es wichtig, dass der Schlauchwagen sicher steht. Auch wenn bereits der Großteil des Schlauches abgewickelt wurde und der Schlauchwagen dementsprechend leicht ist, sollte er beim weiteren Ausziehen des Schlauches nicht umfallen. Teils wird ein solcher sicherer Stand durch einen ausklappbaren Standfuß unterstützt, manche hochwertige Modelle verfügen auch über eine eigene Bremse.
  • Aufbewahrung – Bei manchen Modellen lassen sich Kurbel und Standfuß einklappen, so dass der Wagen platzsparend verstaut werden kann.
  • Preis – Leere Schlauchwägen in sehr leichter Bauweise beginnen bei um die 25 Euro, für stabil ausgeführte und edel verarbeitete Modelle kann man auch mehrere Hundert Euro augeben.

Zwischen verschiedenen Schlauchgrößen zu wechseln ist bei den meisten Schlauchwägen möglich, also z.B. statt einem 1/2 Zoll Schlauch einen 3/4 Zoll Schlauch auf den Wagen zu wickeln. Allerdings liegt zumeist nur ein Hahnstück für eine Größe bei, dieses lässt sich aber für wenige Euro in anderer Größe nachkaufen.

Die 3 beliebtesten Schlauchwägen bei Amazon:

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Höherpreisige Schlauchwägen bei Amazon:

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schlauchtrommel

Dabei handelt es sich gewissermaßen um einen Schlauchwagen ohne Fortbewegungsmöglichkeit, also nur die Trommel selbst samt Kurbel und Griff, um diese von A nach B zu tragen. Also wie man es z.B. von einer Kabeltrommel für Stromkabel kennt. Die Schlauchtrommel wird für die Anwendung einfach an die gewünschte Stelle gestellt bzw. manche Trommeln lassen sich auch – wie am Titelbild ersichtlich – aufhängen. Die Anwendung funktioniert gleich wie beim Schlauchwagen: Der Schlauch wird zum Gießen in gewünschter Länge von der Trommel gezogen und nach getaner Arbeit dann mit Hilfe der Kurbel wieder aufgerollt.

Die Kapazität der Schlauchtrommeln ist ähnlich wie bei den Schlauchwägen, es gibt also durchaus auch Schlauchtrommeln für bis zu 60 Meter Schlauch. Einen Vorteil hat sie mit ihrer kompakten Bauweise punkto platzsparender Aufbewahrung. Nachteilig ist, dass sie mit Wasser gefüllt recht schwer wird und dass sie – wenn man sie am Boden aufstellt – bei den meisten Modellen nicht so sicher steht wie ein Schlauchwagen. Die Preise reichen von 20 bis ca. 100 Euro.

Die 3 beliebtesten Schlauchtrommeln bei Amazon:

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schlauchbox

Gardena Schlauchbox30 Meter Schlauchbox von Gardena (Amazon Link)

Der moderne Gegenspieler zum Klassiker Schlauchwagen. Die Schlauchbox wird fix an einem bestimmten Platz angebracht, entweder hängend an der Wand oder mittels Bodenbefestigung. Sie besteht nach außen hin nur aus einer Kunststoffbox, in deren Innerem sich der aufgewickelte Schlauch befindet. Anders als bei der zuvor vorgestellten Schlauchtrommel fehlt eine Kurbel, denn der Schlauch wird mittels ausgeklügeltem Federmechanismus ohne händisches Zutun selbständig zurück ins Gehäuse gezogen und wickelt sich dort durch ein seitliches Hin- und Herbewegen auch automatisch ordentlich auf.

Dafür, dass der Schlauch während der Nutzung nicht ständig unter Zug steht, sorgt eine Arretierung, die den Schlauch beim Herausziehen alle paar Zentimeter einrasten lässt, so dass er einem beim Gießen nicht weggezogen wird. Den Einrollmechanismus löst man aus, indem man noch einmal leicht am Schlauch zieht und so die Arretierung löst. Beim Zurückziehen des Schlauches sollte man – je nach Modell – gegebenenfalls händisch leicht abbremsen, so dass der Schlauch nicht mit zu großer Geschwindigkeit zurück in die Box flitzt. Eine kurz nach dem Beginn des Schlauches angebrachte Verdickung sorgt dafür, dass der Schlauch nicht komplett in der Box verschwindet, sondern der Schlauchanfang von außen greifbar bleibt.

Schlauchboxen werden immer inklusive Schlauch verkauft. Der Grund ist, dass eine Selbstmontage nicht ohne weiteres möglich ist, da das Innenleben etwas komplexer aufgebaut ist und in Schlauchboxen auch spezielle Schläuche zur Anwendung kommen, die etwas andere Schlaucheigenschaften als die üblichen Schläuche haben. Auch ein Schlauchtausch ist bei Schlauchboxen nicht vorgesehen.

Damit wären wir auch schon beim wesentlichen Nachteil der Schlauchboxen: Schlauch und Gehäuse sind eine feste Einheit und wenn eines der beiden kaputt geht, dann muss die gesamte Box getauscht werden. Schlauchboxen werden zudem nur in Kombination mit 1/2 Zoll Schläuchen angeboten und man kann auch nicht auf eine andere Schlauchgröße wechseln. Mit dem Geka Schlauchaufroller PA 20 (Ebay Link) ist mir eine einzige Ausnahme mit 3/4 Zoll Schlauch bekannt. Auch beginnen die Preise für Schlauchboxen deutlich höher als jene für Schlauchwägen oder Schlauchtrommeln.

Im Anschluss die wesentliche Kriterien bei Kauf einer Schlauchbox:

  • Befestigung – Je nach Modell entweder Montage an der Hauswand oder mittels eines am Boden befestigten Standfußes oder als dritte Variante unbefestigt am Boden stehend.
  • Schwenkbarkeit – Manche Modelle lassen sich drehen, so dass der Schlauch dann immer gleich in die richtige Richtung zeigt und man keinen Bogen machen muss. Teils kann um 180 Grad, bei frei stehenden teils auch um 360 Grad geschwenkt werden.
  • Schlauchlänge – In Schlauchboxen sind nicht so lange Schläuche möglich wie in Schlauchwägen, man findet Angebote mit Schläuchen von 15 bis 40 Metern.
  • Aufrolltechnologie – Das automatische Aufrollen sollten möglichst kontrolliert und nicht zu schnell erfolgen und der Schlauch beim Einrollen nicht geknickt oder verknotet werden, so dass man ihn beim nächsten Gebrauch problemlos wieder herausziehen kann.
  • Preis – Je nach Modell muss man mit 70 bis 140 Euro rechnen.

Achtung: Die Begriffstrennung zur Schlauchtrommel wird in den Verkaufsangeboten nicht immer sauber eingehalten, so dass teilweise auch Schlauchtrommeln als Schlauchboxen bezeichnet werden und vice versa.

Die 3 beliebtesten Schlauchboxen bei Amazon:

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Alternativen

Vor allem für kleinere Gärten, Balkone oder Terrassen bieten sich flexible Schläuche und Spiralschläuche als günstige Alternative mit wenig Platzbedarf an.

Flexible Schläuche (Amazon Link) oder auch Flexischläuche sind Schläuche aus dehnbarem, leichtem Material, das sich bei der Anwendung auf die bis zu dreifache Länge ausdehnt. Nach getaner Arbeit schrumpft es dann wieder auf die ursprüngliche Größe zurück. Das hat den Vorteil, dass man Flexischläuche sehr platzsparend verstauen kann. Solche Schläuche sind aber nicht für hohen Wasserdruck und große Wassermengen ausgelegt. Wenn man beides nicht benötigt, aber eine überlegenswerte Alternative.

Die beiden Nachteile geringerer Wasserdruck und geringere Wassermenge gelten in gleicher Weise für Spiralschläuche (Amazon Link). Diese sind so gefertigt, dass sie im Ausgangszustand nicht gerade sondern spiralförmig verlaufen und erst beim Ausziehen dann gerade ausgerichtet werden. Sie benötigen sogar noch weniger Platz als flexible Schläuche und man kann sie zudem sehr gut verstauen, indem man sie z.B. auf einer Wandhalterung aufhängt oder in einen kleinen Korb legt.

Bei der Schlauchlänge muss man Abstriche machen, denn Spiralschläuche sind meist nur in relativen kurzen Längen bis maximal 15 Meter erwerbbar. Und die angegebene Länge ist in der Praxis auch nicht ganz erreichbar, weil man die Spiralform nicht komplett gerade ziehen kann. Als Spiralschlauch werden zudem nur Schläuche mit relativ geringem Durchmesser von 8 bis 9 mm angeboten. Das liegt deutlich unter den etwa 13 mm eines üblichen 1/2 Zoll Schlauches.

Einen solchen Spiralschlauch in passender Größe kann man auch gut mit einer Ventilbox kombinieren. Der Schlauch verbleibt dann unsichtbar in der unterirdischen Box und wird nur bei Gebrauch herausgezogen.