Die Kosten für einen Brunnen hängen in erster Linien von den folgenden vier Faktoren ab: Welcher Brunnentyp soll realisiert werden? In Eigenarbeit oder durch einen Professionisten? Welche Bohrtiefe soll erreicht werden? Beschränkt man sich auf das Allernotwendigste oder möchte man den Brunnen auch ein bisschen ausgestalten? Im Anschluss eine Übersicht und Rechenbeispiele, die Ihnen einen Anhaltspunkt für die zu erwartenden Kosten geben.

Der erste Teil des Beitrages gibt eine Übersicht über die Kosten bei Selbstbau des Brunnens, im zweiten Teil werden die Kosten bei Beauftragung eines Professionisten angeführt.

Kosten im Selbstbau

Rammbrunnen

Beim Rammbrunnen ist der Faktor Bohrtiefe nach oben gedeckelt, da bei maximal 8 bis 9 Metern aus physikalischen Gründen Schluss ist.

Brunnenrohr
Für das Brunnenrohr samt Schlagkopf, Pumpenstock und Verbindungsstücken sind je nach Länge des Brunnens in etwa 130 bis 200 Euro zu veranschlagen.

Schlagbrunnen Sets bei Amazon:

Brunnenbohrer
Zum Vorgraben des Bohrlochs benötigt man einen Brunnenbohrer in ausreichender Länge, der Bohrer sollte in etwa den doppelten Durchmesser des Brunnenrohres haben. Dafür fallen weitere rund 100 Euro an. Wenn man den Bohrer ausborgen kann, oder mehrere Brunnen in Gemeinschaft realisiert und die Kosten für das notwendige Gerät aufteilen kann, noch besser. Dann kann man diesen Kostenblock streichen bzw. reduzieren.

Brunnenbohrer bei Amazon:

Werkzeug zum Rammen des Rohres
Im einfachsten Fall ist das der klassische Vorschlaghammer (Kaufpreis ca. 25 Euro), empfehlenswerter und wesentlich einfacher ist aber die Verwendung einer Elektroramme. Diese kann man sich im Baumaschinenverleih ausleihen. Alternativ geht auch die Verwendung eines Abbruchhammers (auch Aufbruchhammer genannt). Für diesen benötigt man hier aber keinen der üblichen Meißelaufsätze, sondern einen Aufsatz, der idealerweise flach oder noch besser glockenförmig endet. Diese glockenförmig endenden Teile heißen Rammglocken. Wenn man keine passende Rammglocke findet, kann man alternativ den Pumpstock mit einem Bohrer aushöhlen und dann ein spitzes Meißel in der Aushöhlung ansetzen. Wichtig ist sowohl bei der Elektroramme als auch beim Abbruchhammer, dass diese ausreichend schwer sind, ein Gewicht von 25 bis 30 Kilogramm wird empfohlen. Für das Rammwerkzeug setze ich pauschal ca. 50 Euro an.

Brunnenpumpe
Zum Betrieb eines Rammbrunnens braucht man nicht die Mega-Pumpe, es reicht eine Pumpe mit durchschnittlicher Leistung. Für rund 150 Euro inklusive Vorfilter und Durchflussschalter bekommt man einen vernünftigen Hauswasserautomaten.

Hauswasserautomaten bei Amazon:

Schwengelpumpe
Eine Handschwengelpumpe wird zusätzlich benötigt, um den Brunnen nach Fertigstellung klar zu pumpen, also den feinen Sand aus dem Brunnen und Filterbereich zu pumpen. Das muss langsam und schonend passieren und darf daher nicht mit einer elektrischen Pumpe erfolgen. Eine einfache Schwengelpumpe gibt es um ca. 50 Euro.

Handschwengelpumpen bei Amazon:

Gesamtkosten Rammbrunnen

In Summe ergeben sich damit:

Posten Kosten
Brunnenrohr 200 Euro
Brunnenbohrer 100 Euro
Rammwerkzeug 50 Euro
Pumpe 150 Euro
Handschwengelpumpe 50 Euro

Gesamtkosten Rammbrunnen im Selbstbau: ca. 550 Euro


Bohrbrunnen

Beim Bohrbrunnen wachsen die Kosten linear zur steigenden Bohrtiefe.

Brunnenrohr
Der Meter Brunnenrohr für einen Bohrbrunnen kostet in etwa 20 Euro. Filterrohre kostet mit rund 30 Euro etwas mehr.

Brunnenrohr bei Amazon:

Brunnenbohrer
Wie beim Rammbrunnen wird das Bohrloch bis zum Grundwasserbeginn mit einem Brunnenbohrer vorgebohrt. Und zwar im Prinzip mit dem gleichen Typ Brunnenbohrer wie beim Rammbrunnen, jedoch in der Regel mit deutlich größerem Durchmesser. Der Bohrer muss einen zumindest 2 bis 3 Zentimeter größeren Durchmesser als das geplante Brunnenrohr haben. Je Brunnenmeter ist mit ca. 15 Euro für das Bohrgerät zu kalkulieren. Manche Teile wie den Griff und den eigentlichen Bohrer zahlt man unabhängig von der Länge nur einmal. Je weiteren Meter Brunnentiefe kommt dann immer eine weitere 1 Meter Verlängerungsstange dazu, ab einer bestimmten Tiefe braucht man einen zusätzlichen Gestängehalter, um den Bohrer aus dem Loch ziehen zu können.

Brunnenbohrer bei Amazon:

Kiespumpe/Plunscher
Die Kiespumpe zum weiteren Abteufen des Rohres kostet rund 150 Euro. Einen alternativen Plunscher gibt es ein wenig billiger um ca. 100 Euro. Ich empfehle aber dringend die Kiespumpe.

Kiespumpen/Plunscher bei Amazon:

Hilfskonstruktion zum Plunschen des Rohres
Um die Kiespumpe/den Plunscher zu bedienen, benötigt es eine Hilfskonstruktion. Das kann ein selbst konstruiertes Dreibein sein, oder man nutzt alternativ eine hohe zweiteilige Leiter (Amazon Link). Beides wird noch mit einer Umlenkrolle (Amazon Link) versehen, die sich zumindest 3 Meter über der Erdoberfläche befinden sollte. Zusätzlich benötigt man noch einige Meter stabiles Seil zum Herablassen/Herausziehen der Kiespumpe und eine Klemmvorrichtung am Brunnenrohr, um dieses mit dem für das Plunschen notwendigen Gewicht zu versehen.

Ein Dreibein kann man sich bei halbwegs günstigem Einkauf der Materialien bereits um rund 50 Euro zusammenbauen. Das ist aber nicht jedermanns Sache und nach Beendigung der Arbeiten kann man mit dem sperrigen Teil auch nichts mehr anfangen, daher greifen viele alternativ zur Lösung mit der stabilen zweiteiligen Leiter. Für diese muss man mit etwa 200 Euro rechnen, kann sie aber dafür nach Beendigung der Arbeiten gut verstauen und auch für andere Dinge nutzen. Die Umlenkrolle kostet 15 Euro, einige Meter Seil 10 Euro. Eine Holzzange (Amazon Link) zur Anbringung von Gewichten kann man fix fertig um ca. 30 Euro erwerben, oder alternativ sich diese selbst zusammenbauen. Zusammengerechnet sind das in der Variante mit der Leiter ca. 255 Euro.

Brunnenpumpe
Welche Pumpe hier benötigt wird, hängt von der Tiefe des Brunnens ab. Bis zu einer Brunnentiefe von maximal 8 Metern kann man eine Saugpumpe verwenden, darüber benötigt es eine Tiefbrunnenpumpe. In beiden Fällen benötigt es einen Filter und einen Durchflusschalter, wobei diese zwei Komponenten in manchen Geräten bereits integriert sind.

Tauchpumpe/Schmutzwasserpumpe
Diese günstige aber robuste Pumpe wird zusätzlich benötigt, um den Brunnen nach Fertigstellung klar zu pumpen, also den feinen Sand langsam aus dem Brunnen und dem Bereich um den Filter zu pumpen und in Folge die maximale Wasserkapazität zu entwickeln. Diese Pumpen sind vergleichsweise günstig, Kostenpunkt ca. 50 Euro.

Schmutzwasserpumpen bei Amazon:

Material zum Abdichten des Brunnenrohrs
In der Regel nimmt man Tonpellets um nach Beendigung der Bohrarbeiten das Rohr unten zu verschließen. Diese kosten nicht viel, ca. 10 Euro.

Brunnenkopf/Brunnenstube
Im Minimalfall verschließt man das Brunnenrohr oben mit irgendeiner funktionalen Plastikkappe, damit nichts reinfallen kann. Schöner sind da schon fertige Brunnenköpfe, die bereits mit den erforderlichen Auslässen versehen sind, um die Saugleitung bzw. das PE-Rohr, Stromkabel und Sicherungsseil durchzuführen. In schöner Ausführung kann so ein Brunnenkopf schon einmal 60 oder 70 Euro kosten, schaut dafür aber auch sehr dekorativ aus. Nach oben offen sind die Kosten, wenn man sich eine schöne Brunnenstube bauen möchte, in die der Brunnen gebettet ist. Sei es aus optischen Gründen, um den Brunnen unter der Erde verschwinden zu lassen, oder auch um einen frostsicheren Betrieb ohne Notwendigkeit etwas abzubauen zu ermöglichen. So eine Brunnenstube kann man zB. aus Betonringen bauen, es gibt sie auch für etwas mehr Geld fertig zu kaufen. Die Kosten beginnen bei etwa 500 Euro und sind nach oben hin offen, je nachdem wie sehr man sich hier verwirklichen will. Ich setzte hier nur die Kosten für einen schönen Brunnenkopf zu 70 Euro an.

Brunnenköpfe bei Amazon:

Gesamtkosten Bohrbrunnen mit 11 Meter Bohrtiefe

Für einen Brunnen mit Grundwasserbeginn in einer Tiefe von 6 Metern (Bohrtiefe 11 Meter), der mit einer Saugpumpe betrieben wird, ergeben sich in Summe folgende Kosten:

Posten Kosten
Brunnenrohr 260 Euro
Brunnenbohrer 105 Euro
Kiespumpe 150 Euro
Hilfsmittel zum Plunschen 255 Euro
Saugpumpe 300 Euro
Schmutzwasserpumpe 50 Euro
Material zum Abdichten 10 Euro
Brunnenkopf 70 Euro

Gesamtkosten Bohrbrunnen 11 Meter im Selbstbau: ca. 1.200 Euro


Gesamtkosten Bohrbrunnen mit 20 Meter Bohrtiefe

Für einen Brunnen mit Grundwasserbeginn in einer Tiefe von 15 Metern (Bohrtiefe 20 Meter), der mit einer Tiefbrunnenpumpe betrieben wird, ergeben sich in Summe folgende Kosten:

Posten Kosten
Brunnenrohr 420 Euro
Brunnenbohrer 225 Euro
Kiespumpe 150 Euro
Hilfsmittel zum Plunschen 255 Euro
Tiefbrunnenpumpe 400 Euro
Schmutzwasserpumpe 50 Euro
Material zum Abdichten 10 Euro
Brunnenkopf 70 Euro

Gesamtkosten Bohrbrunnen 20 Meter im Selbstbau: ca. 1.580 Euro


Kosten bei Beauftragung eines Brunnenbauunternehmens

Rammbrunnen

Für das Bohren des Brunnens inklusive dem dafür notwendigen Brunnenrohr, kann man mit 600 bis 900 Euro kalkulieren. Exklusive Pumpe, inklusive Klarpumpen des Brunnens.

Die Pumpe kommt noch extra dazu. Oft wird sie vom Brunnenbauer mit angeboten. Lassen Sie sich die Kosten für Bauarbeiten und Pumpe in jedem Fall separat ausweisen und vergleichen sie den Pumpenpreis mit gleichwertigen Modellen im Web. Gerne wird hier versucht, viel zu teure bzw. unnötig überdimensionierte Pumpen mit zu verkaufen.  Ich setze die Kosten hier wie zuvor mit 150 Euro an, erfahrungsgemäß wird es über den Professionisten aber eher teurer.

Möchte man für den laufenden Betrieb zusätzlich zur elektrischen Pumpe eine Handschwengelpumpe haben, dann sind hier noch einmal ca. 50 Euro dazuzurechnen,

Die Gesamtkosten für einen Rammbrunnen durch einen Brunnenbauer inklusive Pumpe betragen somit ca. 800 bis 1.100 Euro

Achtung: Nach oben hin sind auch hier die Grenzen offen. Ich habe auch schon Angebote für einen Rammbrunnen über 1.800 Euro (inklusive Pumpe) gesehen. Da spekulieren manche Unternehmen auch damit, dass dem Kunden der Unterschied zwischen Rammbrunnen und Bohrbrunnen nicht wirklich geläufig ist. Also gilt wie immer auch hier: Preise vergleichen!

Bohrbrunnen

Hierzu gibt es die unterschiedlichsten Erfahrungswerte, die auch immer davon abhängen, wie schwierig die Rahmenbedingungen sind und was im Angebot alles mit enthalten ist. Oft wird von etwa 100 bis 150 Euro pro Bohrmeter gesprochen. Dieser Preis ist netto ohne Umsatzsteuer und in der Regel auch noch ohne die einmaligen Kosten für die Baustelleneinrichtung und die Fahrt zur Baustelle. Auch eine Pumpe ist hier in der Regel noch nicht enthalten.

Nach meinen Erfahrungswerten ist ein Preis von ca. 200 Euro pro Bohrmeter inklusive allem (also Brunnenrohr, einfachem Brunnenkopf,  Umsatzsteuer, Baustelleneinrichtung, Anfahrt und auch inklusive geeigneter Pumpe) realistisch.

Bei einem Brunnen mit 20 Meter Bohrtiefe würde das demnach einen Preis von ca. 4.000 Euro bedeuten.

Bei einem Brunnen mit 11 Meter Bohrtiefe würde ich den Preis je Bohrmeter etwas höher ansetzen, da die einmaligen Kosten für die Einrichtung der Baustelle unabhängig von der Bohrtiefe anfallen. Hier sind etwa 2.500 Euro ein realistischer Preis.

Teurer kann es werden, wenn Probleme wie im Weg liegende Steine oder eine problematische Lehm- oder Tonschicht auftreten. Dann verrechnet der Brunnenbauer – wenn nicht anders vereinbart – die Zeit, die es braucht um das Problem zu beheben, zu einem bestimmten Stundensatz.


Ausschreibung bei MyHammer

Entscheidet man sich für die Beauftragung eines Brunnenbauers, hat sich aber noch auf ein konkretes Unternehmen festgelegt oder ist noch auf der Suche nach Kandidaten, dann kann einem das Webportal MyHammer gute Dienste leisten. Dort kann man sein geplantes Vorhaben als Auftrag einstellen und erhält dann unverbindliche Angebote von am Auftrag interessierten Brunnenbauunternehmen.

Wie das genau funktioniert erkläre ich in folgendem Blogbeitrag: Brunnen bauen lassen – Bei myhammer.de kostenlos Angebote einholen

Alternative Ebay

Alternativ zu den hier aufgelisteten Amazon Links kann es sich auch lohnen, einen Blick auf das Angebot bei Ebay zu machen. Hier findet man einerseits Angebote anderer Anbieter und andererseits immer wieder auch gebrauchte Komponenten zu deutlich reduzierten Preisen.

Aktuelle Ebay Angebote zum Thema Brunnenbau